CDU Fraktion BaWu logo
Platzhalter Meldung CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg

„Busunternehmen brauchen unsere schnelle, unkomplizierte und verlässliche Hilfe“ – PM 56 Dörflinger und Wald zu den Auswirkungen der Coronakrise auf Busunternehmen

"Die mittelständischen Busunternehmen sind in Baden-Württemberg außerordentlich stark von der Corona-Krise betroffen. Die Einnahmen aus der Touristik sowie den Schul- und Vereinsausflügen sind bei Null. Im ÖPNV sind sie auf die Zahlungen der öffentlichen Auftraggeber und auf Ticketeinnahmen von Fahrgästen angewiesen. Doch diese bleiben derzeit fast vollständig aus.
Mit Blick auf die beginnende Schülerbeförderung ab 4. Mai brauchen die Busunternehmen unsere schnelle, unkomplizierte und verlässliche Hilfe.  Das müssen wir zügig und ergebnisorientiert beraten. Dabei wollen wir sicherstellen, dass die Hilfe die Unternehmen auch zielgenau erreicht.“

Jetzt teilen!

Weitere Meldungen