CDU Fraktion BaWu logo

Die schützen, die uns schützen

„Sicherheit und sich-sicher-fühlen ist ein Grundbedürfnis der Menschen“, betonte der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Thomas Blenke MdL, bei der heutigen aktuellen Debatte im Plenardebatte.

Blenke nahm dabei alle Menschen im Land in die Pflicht: „Mangelnder Respekt gegenüber den Menschen, die tagein tagaus für uns da sind, in Notlagen helfen, die Familien haben und trotzdem ihr Leben riskieren – das berührt die ganze Gesellschaft!“

Die CDU-Fraktion stehe fest hinter den Blaulichtorganisationen. Deshalb habe die Landesregierung für den neuen Doppelhaushalt über 50 Mio. Euro zusätzlich für den Bevölkerungsschutz in die Hand genommen.

Die Justiz in Baden-Württemberg greift durch

Ebenso zeige die Justiz in Baden-Württemberg ein entschlossenes Handeln auf: „Im Zuge der Stuttgarter Krawallnacht gab es bis heute in Summe über 100 Jahre Freiheitsstrafe. An Silvester in Heilbronn, als einer meinte gegen Polizisten gewalttätig werden zu müssen – wurde er wenige Tage später zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. Der Rechtsstaat hat die richtigen Antworten, er muss sie nur geben, gerne auch in Berlin!“

„Die CDU-Landtagfraktion dankt allen, die ehren- und hauptamtlich 24/7 für uns da sind. Was sie leisten ist unfassbar. Sie schützen uns! Sie verdienen unseren Schutz! Bevölkerungsschutz ist in Baden-Württemberg in guten Händen“, stellte Thomas Blenke am Ende seiner Rede fest.

Mehr Anerkennung für unsere Blaulichtfamilien

In der zweiten Runde der Debatte ergriff der Sprecher für polizeiliche Angelegenheiten, Christian Gehring MdL, das Wort: „Wir können und müssen dafür sorgen, dass wir positiv über unsere Polizei sprechen. Die Blaulichtfamilie hat in ihrer Gesamtheit unseren Respekt, unsere Dankbarkeit und unsere Unterstützung verdient – und nicht ständiges Misstrauen. Wir müssen als Gesellschaft hinter unseren Einsatzkräften stehen – und wir in der Politik müssen hier mit gutem Beispiel vorangehen.“

Nicht erst seit der Berliner Silvesternacht erfahren Einsatzkräfte überall im Land immer häufiger Hass und Gewalt. Dem möchte die CDU-Fraktion entschieden entgegenwirken. Mit „Gemeinsam im Einsatz“ hat die Landtagsfraktion daher Themenwochen ins Leben gerufen, die unsere Blaulichtorganisationen in den Fokus rücken. Mehr dazu finden Sie unter https://im-einsatz-mit-euch.de/.

Jetzt teilen!

Weitere Meldungen